Aktuell

 

Das Schloss Burgdorf bricht auf in die Zukunft!
Tag der offenen Türen am Sonntag, 26. März 2017

Besuchen Sie zum letzten Mal die aktuellen Ausstellungen. – Erkunden Sie bisher Verschlossenes wie zum Beispiel das alte Gefängnis. – Entdecken Sie die Zukunft von Schloss Burgdorf.

Gratiseintritt für alle!



Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Sonntag, 26. März. Die Ausstellungsräume, der Museumsshop und das alte Gefängnis sind von 11 bis 17 Uhr für Sie offen.


Machen Sie mit bei unserem Wettbewerb und gewinnen Sie
– Eine Übernachtung in der Jugendherberge auf Schloss Burgdorf für 2 Personen
– Einen Apéro im Rittersaal für 12 Personen
– Einen Gutschein zum Goldwaschen für 6 Personen

Zur Teilnahme am Wettbewerb klicken Sie auf untenstehenden Link und beantworten Sie eine oder mehrere der Fragen:
https://goo.gl/forms/AChNWBMIZLafaLDZ2
(Teilnahmeschluss: 31. März 2017)


Programm

Alle Veranstaltungen starten beim Infostand im Schlosshof* und werden jeweils 5 Minuten vor Beginn ausgerufen.
Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen finden bei schlechtem Wetter drinnen statt.

Das ganze Programm auf einer Seite (Download pdf-Datei)
http://kulturproduzent.ch/wp-content/uploads/2017/03/Programm.pdf


Speis und Trank

11:00–16:00 Uhr
Nasi Goreng und Desserts von der Stiftung intact BTS Burgdorf
Currywurst und mehr von «Berliner Curry 28» aus Burgdorf


Kinderprogramm

11:15–16 Uhr:
Alte Kinderspiele zum Mitspielen im Schlosshof* für Kinder und Erwachsene

11:30, 13:00, 14:00, 15 Uhr
Beim Schulmeister im Jahre 1886. Setz dich in die Schulbank zu Urgrossmutters Zeiten für Kinder und Erwachsene

12:00, 13:30, 14:30 Uhr
Wörterschloss. Kinderführung durch die Wechselausstellung zu textilen Redensarten


Allgemeines Programm

11:30 Uhr
Die zwei Schlosskapellen (Führung)
Burgdorfer in Ostasien (Führung)
Zähringermusik Drehleier Musikalisches Intermezzo im Schlosshof*

12:00 Uhr
Jugendherberge und Schlossrestaurant – Wie das Schloss belebt wird (Führung)
Sammlungsumzug und neues Depot (Führung)
figlioccio e padrino Musikalisches Intermezzo im Schlosshof*

12:30 Uhr
Wie entsteht ein neues Museum? (Führung)
Vorstudie 1 zur Schlosssanierung: offenes Schloss (Präsentation)

13:00 Uhr
Gold und Gier (Führung)
Museumskonzeption «Wunderkammern Schloss Burgdorf» (Präsentation)

13:30 Uhr
Schloss Burgdorf und die Zähringer. Eine Herzogsresidenz um 1200 (Führung)
Burgdorfer in Ostasien (Führung)
Zähringermusik Drehleier Musikalisches Intermezzo im Schlosshof*

14:00 Uhr
Jugendherberge und Schlossrestaurant – Wie das Schloss belebt wird (Führung)
Sammlungsumzug und neues Depot (Führung)
figlioccio e padrino Musikalisches Intermezzo im Schlosshof*

14:30 Uhr
Das rote Schloss (Führung)
Museumskonzeption «Wunderkammern Schloss Burgdorf» (Präsentation)

15:00 Uhr
Gold und Gier (Führung)
Wie entsteht ein neues Museum (Führung)

15:30 Uhr
Schloss Burgdorf und die Zähringer. Eine Herzogsresidenz um 1200 (Führung)
Vorstudie 1 zur Schlosssanierung: offenes Schloss (Präsentation)
Zähringermusik Drehleier Musikalisches Intermezzo im Schlosshof*


Anreise
Die Zufahrt zum Schloss mit Privatfahrzeugen ist nicht möglich.
Bitte den öffentlichen Verkehr oder die Parkhäuser benutzen!